Featured Posts

The winner is: Urban Decay!
Liebe LeserInnen, gleich zu Beginn: Ihr könnt gewinnen, und zwar Lippenstifte von Urban Decay – und wie es funktioniert findet ihr am Ende des Posts raus!
View Post
Fashion Trends A/W 16/17
View Post
Vienna Fashion Week – Favorites
Die Vienna Fashion Week hat wieder begonnen, und wir stellen euch hier ein paar unserer Favoriten vor. Seid ihr diese Woche auch bei einer der Shows beim Museumsquartier dabei?
View Post
To top
28 Okt

IM KARTENPARADIES

Im Zeitalter von Whatsapp & Facebook Messenger werden Geburtagseinladungen und -glückwünsche, Urlaubsgrüße & Co. zum Großteil digital übermittelt. Wer schreibt heute noch Karten zum Anfassen? Leider kaum jemand und dabei ist das eine so kleine, aber sehr besondere, Geste.

Das Paradoxe ist, dass ich selbst nie Karten geschrieben habe – höchstens mal an meine Oma aus dem Urlaub. Ich habe es einfach nicht für nötig gehalten Karten zu schreiben. Vor allem, wenn man beispielsweise auf eine Geburtstagsfeier geht und der Person das Geschenk ohnehin persönlich überreicht, wozu soll ich dann noch eine Glückwunschkarte vorbereiten? Umgekehrt aber freue ich mich immer eine Karte zu bekommen, weil es so schön ist die persönlichen, an einen gerichteten Worte zu lesen und die Karte aufzubewahren und immer wieder anschauen zu können. Es sind die Kleinigkeiten im Leben!

Und warum erzähle ich euch das alles? Eine Freundin, die ganz übermotiviert immer Karten verschenkt und zu Hause einen Stapel mit verschiedenen Motiven hortet, um für den nächsten, spontanen Anlass gewappnet zu sein, war meine Inspiration mich auf die Suche nach besonderen Karten zu machen! Beim Kartenparadies bin ich schließlich fündig geworden!

Dieses Jahr zu Weihnachten werden Family & Friends ein paar liebe Worte auf Papier zu lesen bekommen. Da ich ja nicht in meiner Heimatstadt wohne, sind meine Freunde überall verteilt und ich kann nicht jeden in der Weihnachtszeit persönlich treffen, deswegen  möchte ich ein paar Auserwählten eine Weihnachtskarte zukommen lassen.

Das Coole am Kartenparadies ist, dass es nicht nur die klassischen Grußkarten gibt, sondern auch verschiedene Einladungs-, Tisch- und Menükarten, welche ja gerade auch in der Weihnachtszeit sehr passend sind. Neben den vorgefertigten Karten, bei denen Farbe, Größe und Papierart immer angepasst werden können, gibt es auch die Möglichkeit die Einlegeblätter sowie Umschläge selbst zu designen. Den Kreativlingen unter uns sind also keine Grenzen gesetzt! Ich hab mir jetzt schon mal ein Dutzend Karten bestellt und bin auf die (hoffentlich) freudigen Gesichter meiner Lieben gespannt 🙂

Eure Nelly Nylon

Nelly Nylon
Nelly Nylon

Fragen, Wünsche, Anregungen? Schreib mir: nelly.nylon@blog-mag.net

No Comments

Leave a reply

Instagram