Featured Posts

The winner is: Urban Decay!
Liebe LeserInnen, gleich zu Beginn: Ihr könnt gewinnen, und zwar Lippenstifte von Urban Decay – und wie es funktioniert findet ihr am Ende des Posts raus!
View Post
Fashion Trends A/W 16/17
View Post
Vienna Fashion Week – Favorites
Die Vienna Fashion Week hat wieder begonnen, und wir stellen euch hier ein paar unserer Favoriten vor. Seid ihr diese Woche auch bei einer der Shows beim Museumsquartier dabei?
View Post
To top
14 Mai

Hotel Hautzenbichl 108

Exotische, bizarre Geschichten passieren nicht nur auf „dark desert highways“ – so weit muss man gar nicht fahren, es reicht schon in Knittelfeld, einer Stadt die nicht mal Gott gefällt, aufzuwachsen.

108. Kapitel

Anschließend mussten wir seinen Ausführungen über den Steinhaufen lauschen, die er mit launigen Kommentaren aufpeppte. Die Mitt-Vierzigerinnen waren ihm zu diesem Zeitpunkt bereits hemmungslos verfallen. Abends stand ein Dinner in einem „traditionellen Restaurant“, das ägyptische Cuisine servierte, am Plan. Milde Temperaturen gewährleisteten die Wahl eines etwas knapperen Outfits, das Linde argwöhnisch beäugte, sich in diesem Fall jedoch zurückhielt, es war erst Tag eins der Reise und jetzt schon zu wickeln erschien ihr wahrscheinlich – und zurecht – als kontraproduktiv.

Traditionelle ägyptische Speisen sind einem mitteleuropäischen Gaumen nicht zwingend zuträglich. Gelinde gesagt musste ich die Nahrungsaufnahme verweigern, da ich weder optisch noch olfaktorisch ertragen konnte, was sich da vor mir auf dem Teller auftürmte. Wieder mal danke, aber nein danke!

Reiseleiter mischte sich unter die Mitt-Vierzigerinnen zu denen auch Linde zählte und in deren Gesellschaft ich mich ebenfalls gezwungener Maßen befand. Er erheiterte seine Fan-Base mit Schwänken aus seinem anscheinend abenteuerlichen Leben. Man hätte meinen können, man lauscht dem jungen knackigen Alain Delon (so gut sah er leider aus), der von seinen Erlebnissen aus dem Indochina Krieg oder dem letzten Dreh mit einem scharfen Starlet berichtet. Die Mitt-Vierzigerinnen klebten an seinen Lippen, in ihren Augen sah man eine völlig andere Version Film rennen, die mitreisenden Ehemänner waren für den Rest des Abends vergessen oder hatten viel mehr zu existieren aufgehört. Nach der Show scheuchte man uns wieder in den Bus. Anschließend wurden wir ins Bett gesteckt. Das übernahm Reiseleiter – wahrscheinlich zum Leidwesen der Mittvierzigerinnen – dann doch nicht persönlich.

Das 109. Kapitel folgt am 17. Mai 2021!

Elvira Trevira

Fotos: Pixabay + Privat

Elvira Trevira
Elvira Trevira

Fragen, Wünsche, Anregungen? Schreib mir: elvira.trevira@blog-mag.net

No Comments

Leave a reply