Featured Posts

The winner is: Urban Decay!
Liebe LeserInnen, gleich zu Beginn: Ihr könnt gewinnen, und zwar Lippenstifte von Urban Decay – und wie es funktioniert findet ihr am Ende des Posts raus!
View Post
Fashion Trends A/W 16/17
View Post
Vienna Fashion Week – Favorites
Die Vienna Fashion Week hat wieder begonnen, und wir stellen euch hier ein paar unserer Favoriten vor. Seid ihr diese Woche auch bei einer der Shows beim Museumsquartier dabei?
View Post
To top
25 Mai

3 Steps to Love

Liebe, ein Wort mit magischen Kräften. Kein Theaterstück, keine Oper und auch der brutalste Actionthriller kommt nicht an ihr vorbei. Wie lässt sich das Gefühl dieses Zauberworts eigentlich in Worte fassen? Keiner kann es benennen, nur jeder kann es fühlen.

Die Gabe romantische Liebesgefühle zu empfinden wurde uns allen in die Wiege gelegt. Schon unsere frühsten Vorfahren mussten diese beflügelnde Kraft empfinden um nicht auszusterben. Wenn also davon gesprochen wird, dass Liebe das ist, was die Welt im Innersten zusammenhält, so muss mehr als nur ein Funken Wahrheit dran sein.

Anders verhält sich die menschliche Spezies, wenn es um das Thema Selbstliebe geht. Zu gerne macht uns der innere Kritiker mit erhobenem Zeigefinger auf vermeintliche Missstände aufmerksam. Übersetzt: du bist nicht liebeswert. Das Liebe das mächtigste Gefühl ist lernen wir bereits als kleine Kinder. Als unschuldiges Wesen, das abhängig von der Aufmerksamkeit und Zuneigung seiner Eltern ist. Dinge tut, oder unterlässt eben um geliebt zu werden. Dieses sehnsüchtige Kind, das wahrgenommen und geliebt werden möchte steckt in uns allen noch drinnen. Und was früher die Aufgabe von Mama und Papa war, suchen die meisten Menschen später in ihrer Paarbeziehung. Gesehen werden, anerkannt werden, Zuneigung bekommen. Kurz gesagt: geliebt werden. Robert Betz sagt: Wo Selbstliebe fehlt, da entsteht die Erwartung, dass einem der Andere vollständig macht.

Das dieses Konzept auf Dauer nicht erfüllend ist liegt nahe, nicht umsonst gibt es so viele Scheidungen und Beziehungsprobleme. Deshalb gibt es drei Schritte, wie du dauerhaft mehr Liebe in dein Leben bringst.

Step One

Mach dir deine Erwartungen bewusst. Was soll denn dein Gegenüber alles tun, dir mehr zuhören, dir mehr Aufmerksamkeit schenken?

Step Two

Fange an dir deine Erwartungen selber zu erfüllen. Schenke dir mehr Aufmerksamkeit, höre deinen Wünschen zu!

Step Three

Fang an das in die Welt zu tragen, was du dir so sehr wünscht. Schenke deinem gegenüber Aufmerksamkeit, ein offenes Ohr und die Liebe du auch du dir so sehr wünscht.

Wahre (Selbst)Liebe heilt all die Wunden, Verletzungen und Traumata, die das Leben dir zu bieten hatte. Wenn wir uns alle ein bisschen mehr Liebe zugestehen, können wir die Welt zu einem besseren Ort machen. Denn das wahre Glück im Leben besteht nicht darin, nur die Dinge zu tun die du liebst, sondern viel eher darin deine Kraft zu erkennen, dass du die Liebe in alle Dinge bringen kannst, die du tust.

Diesmal ist unsere liebe Kollegin Julia Pagels in die Rolle von Sheila Shrink geschlüpft!

„Don’t forget to tell yourself positive things daily! You must love yourself internally to glow externally.“    (Hannah Bronfman, amerik. Unternehmerin, * 1987)

Sheila Shrink

Fotos: Wie immer Pixabay

Sheila Shrink
Sheila Shrink

Fragen, Wünsche, Anregungen zu allem was die Seele betrifft? Schreib mir an: ciao@blog-mag.net was dich berührt.

No Comments

Leave a reply