Featured Posts

The winner is: Urban Decay!
Liebe LeserInnen, gleich zu Beginn: Ihr könnt gewinnen, und zwar Lippenstifte von Urban Decay – und wie es funktioniert findet ihr am Ende des Posts raus!
View Post
Fashion Trends A/W 16/17
View Post
Vienna Fashion Week – Favorites
Die Vienna Fashion Week hat wieder begonnen, und wir stellen euch hier ein paar unserer Favoriten vor. Seid ihr diese Woche auch bei einer der Shows beim Museumsquartier dabei?
View Post
To top
14 Sep

SO LCH LD goes Bags!

SO LCH LD überrascht uns in diesem Herbst mit einer lange erwarteten nachhaltigen Taschen und Accessoires Kollektion aus Leder.

Mastermind, Martina Rastinger, ist nun schon eine „alte“ Bekannte auf Blog-mag.net. Wir kennen SO LCH LD als eine österreichische Design Marke mit – und so wage ich es jetzt mal auszudrücken – Tradition und Nachhaltigkeit, die Modelle für selbstbewusste, unabhängige Frauen entwirft, in diesem Lande fertigt und auf den Markt bringt.

Ursprünglich kommen Martinas Inspirationen aus dem asiatischen Raum, kein Wunder – entwickelte und unterstützte sie dort doch jahrelang nachhaltige Textilprojekte mit der Produktion ihrer Kollektionen in Kleinserien.

Für diesen Herbst allerdings wartet Frau Mag. phil Rastinger (Kultur – und Sozialanthropologie mit besonderem Augenmerk auf das Regionalgebiet in Südostasien) jedoch mit einer fast schon unerträglich schönen und hochwertigen Taschenkollektion und passenden Accessoires auf. Auch hier – und das ist bei SO LCH LD wie immer „state of the art“ – wird höchstes Augenmerk auf die Nachhaltigkeit des Rohstoffes, in diesem Fall eben Leder und dessen Verarbeitung gelegt.

QUELLE: Preisinger / SO LCH LD / Mad Lions Artists

Die kleine aber feine Kollektion nennt sich „Forest Line“, basiert auf Eco-Leder und wird in Österreich handgefertigt. Sie spiegelt die Idee der Designerin, klassische Modelle dem Lebensstil des 21. Jahrhunderts anzupassen und Klassik auf diese Weise durch einen völlig neuen Zugang zu interpretieren.

QUELLE: Preisinger / SO LCH LD / Mad Lions Artists

Für die „Forest Line“ Kollektion wird ausschließlich Leder (Kalbs- und Kuhhäute) verwendet, das natürlich pflanzlich und somit chromfrei gegerbt wird. Gefärbt wird ohne Einsatz von Schwermetallen. Zuvor werden die gegerbten Häute auf ihre Umweltverträglichkeit getestet. Selbstverständlich weist echtes Leder „Naturmerkmale“ auf, denn naturbelassenes Leder zeichnet sich durch andere Eigenschaften aus, als industriell gefertigte Ware aus Massenproduktion. Das für „Forest Line“ verwendete Leder erfüllt die Anforderungen sämtlicher Zertifizierungen.

Die eigentliche Fertigung der Kollektion findet in einem Kleinstbetrieb in Münchendorf, im Süden von Wien statt. Bei der Taschenherstellung erfolgt nur eine grobe Selektion des Leders, das Ziel ist es, so gut wie alle Bestandteile der Lederhaut zu verwenden. Die Folge sind Einzelstücke innerhalb einer homogenen Kollektion, da natürlich jede der verwendeten Häute unterschiedlich ist. Ein zusätzlicher Vorteil ergibt sich aus dem nur geringem Verschnitt, fast die ganze Fläche des hochwertigen Naturproduktes wird verarbeitet.

Die offizielle Präsentation der SO LCH LD „Forest Line“ Kollektion findet anlässlich der MQ Vienna Fashionweek – Exhibition Area 219 am

14.09.2017 & 15.09.2017 | 14:00-22:00

und

16.09.2017 & 17.09.2017 | 12:00-22:00

statt.

Außerdem dürfen wir bald mit der Präsentation von Martina Rastingers ARTBOOK rechnen, welches sie gemeinsam mit Kreativen aus den Bereichen Mode, Fotografie und Literatur umgesetzt hat. Ein Bericht darüber folgt – seid gespannt!

 

I always hang things on my bags because I don’t like them looking like everyone else’s. (Jane Birkin)

 

Elvira Trevira

Elvira Trevira
Elvira Trevira

Fragen, Wünsche, Anregungen? Schreib mir: elvira.trevira@blog-mag.net

No Comments

Leave a reply

Instagram