Featured Posts

The winner is: Urban Decay!
Liebe LeserInnen, gleich zu Beginn: Ihr könnt gewinnen, und zwar Lippenstifte von Urban Decay – und wie es funktioniert findet ihr am Ende des Posts raus!
View Post
Fashion Trends A/W 16/17
View Post
Vienna Fashion Week – Favorites
Die Vienna Fashion Week hat wieder begonnen, und wir stellen euch hier ein paar unserer Favoriten vor. Seid ihr diese Woche auch bei einer der Shows beim Museumsquartier dabei?
View Post
To top
5 Okt

Sidney in Vienna

Vergangenen Mittwoch war es wieder so weit – Karo Rainer flog aus ihrer Wahlheimat Australien, Sidney ein, und präsentierte ihre neue Schmuck -Kollektion in der Goldmanufaktur Sabine Bomm, Weihburggasse 21, 1010 Wien. Zeitpunkt wie immer perfekt gewählt, jetzt geordert, können die Klunkerchen punktgenau unterm Christbaum landen. Die neue Serie heißt „Hokitika“.

Die Inspiration für „Hokitika“ kam durch den Besuch des gleichnamigen beschaulichen Städtchens, das auf der Südinsel Neuseelands liegt. Jedes Jahr werden dort Tonnen von Treibholz angeschwemmt. Bei einigen dieser Hölzer ist die Holzstruktur noch sehr exakt zu erkennen, bei anderen wiederum, gibt es gar keine Einschlüsse mehr, da sie durch das ständige Ausschwemmen des Meeres verschwunden sind und das Holz vollkommen glatt geworden ist. Die Menschen von Hokitika verwenden das angespülte Treibholz um Skulpturen zu erschaffen, der ihren Strand einzigartig werden lässt. Ein alljährliches Festival wird veranstaltet, bei dem es unter anderem auch darum geht.

Karo hat also Strandgut in Gold verwandelt, ihm aber die Struktur des Treibholzes zurückgegeben. Erwähnenswert sind natürlich auch noch die Rubine und Diamanten, die „Hokitika“ strahlen lassen. Ein wichtiges Element innerhalb der Kollektion ist der Mondstein, für den die Goldschmiedin über die Jahre hinweg eine besondere Affinität entwickelt hat. Makellose Verarbeitung, hochwertigste Legierungen, einwandfreie Steine, höchster Anspruch an Qualität und sich selbst, sind in dieser Liga „state of the art“.

Schmuck bleibt ein Leben lang, man gibt ihn an die Töchter und Enkelinnen weiter, so bleibt der Gedanke an die ursprüngliche Trägerin in der Familie, auch dann noch, wenn sie schon lange nicht mehr da ist.

It´s not easy being a princess,

but hey, if the crown fits!

Elvira Trevira

Elvira Trevira
Elvira Trevira

Fragen, Wünsche, Anregungen? Schreib mir: elvira.trevira@blog-mag.net

No Comments

Leave a reply

Instagram