Featured Posts

The winner is: Urban Decay!
Liebe LeserInnen, gleich zu Beginn: Ihr könnt gewinnen, und zwar Lippenstifte von Urban Decay – und wie es funktioniert findet ihr am Ende des Posts raus!
View Post
Fashion Trends A/W 16/17
View Post
Vienna Fashion Week – Favorites
Die Vienna Fashion Week hat wieder begonnen, und wir stellen euch hier ein paar unserer Favoriten vor. Seid ihr diese Woche auch bei einer der Shows beim Museumsquartier dabei?
View Post
To top
29 Jul

Shanghai – Purple Butterfly

Kurzer Stop-over in Shanghai – nur einige wenige Stunden – und dazu auch noch nachts – ein paar Fotos sind sich trotzdem ausgegangen:

Die Stadt über dem Meer – so lässt sich der Name Shanghai übersetzen – klingt hübsch lauschig – wenn man mitten drin ist sieht man allerdings nicht so viel vom Meer – mehr Wolkenkratzer und lauschig würde ich es nicht nennen  – alles blinkt, leuchtet ist laut, hektisch, schreit hypermodern – alt – neu nebeneinander – Fazit: pulsierende exzessive Metropole. Wow!!! Die Außenbezirke mitgerechnet 23 Millionen Einwohner – da geht schon was weiter.

Nach der Landung – es regnet selbstverständlich – ich habe in letzter Zeit den Eindruck überall regnet es wo ich bin – oder einfach zur falschen Jahreszeit unterwegs – was weiß ich … ins Hotel – es ist schon spät.

Shanghai Ocean Hotel – der Innenarchitekt hat wohl eine ausgeprägte Affinität zu plakativ gemusterten Spannteppichen – aber der Mann an der Bar versteht sein Geschäft und nach ein paar Drinx sind mir die Blütenbouquest in denen ich stehe auch wurscht.

Trotz der späten Stunde noch eine Runde durch die „Straßen mit den vielen Geschäften“ so nenne ich die immer, wenn ich in Ländern bin, deren Sprache zu weit von meiner eigenen entfernt ist und mein Gehirn die Abspeicherung verweigert. Der Regen hat übrigens auch nachgelassen…

Taxi fahren – auch ein Erlebnis – darauf will ich aber jetzt nicht so genau eingehen – endlich – „die Straße mit den vielen Geschäften“ – um die Zeit haben die aber auch in Shanghai zu – deshalb Window-shopping – spart Geld.

Irgendwie ist es kalt, windig und ungemütlich, ich habe Jetlag und unter diesen Bedingungen kann ich mich weder für Valentino noch Shanghai Tang begeistern.

Zurück ins Shanghai Ocean Hotel – ich sehe mir noch einen Film am Zimmer an der von Shanghai handelt, 2003 gedreht wurde und unfassbar langweilig (was für Cineasten) ist und Purple Butterfly heißt, den Namen find ich gut….

Next Stop Beijing

Stay Connected!

Polly Perlon

 

Polly Perlon
Polly Perlon

Fragen, Wünsche, Anregungen? Schreib mir: polly.perlon@blog-mag.net

No Comments

Leave a reply

Instagram