Featured Posts

The winner is: Urban Decay!
Liebe LeserInnen, gleich zu Beginn: Ihr könnt gewinnen, und zwar Lippenstifte von Urban Decay – und wie es funktioniert findet ihr am Ende des Posts raus!
View Post
Fashion Trends A/W 16/17
View Post
Vienna Fashion Week – Favorites
Die Vienna Fashion Week hat wieder begonnen, und wir stellen euch hier ein paar unserer Favoriten vor. Seid ihr diese Woche auch bei einer der Shows beim Museumsquartier dabei?
View Post
To top
16 Jan

Let`s Dance and Shine!

Die Ballsaison ist wieder im „Full Swing“ – los geht’s und hopp auf die Tanzparkette der nächtlichen Stadt!

Die neue edle Ballrobe liegt ausgebreitet vor mir – schwarz, schlicht und elegant wie ich es mag – aber da gehört noch ein bissl was dazu, ich will ja nicht wie ein Mauerblümchen aussehen. Mit dem Krönchen von Swarovski (dieses Jahr von Gott Karl himself designed) wird’s wohl nix werden, da ich a) keine Debütantin mehr bin und b) nicht der Opernball die „Final Destination“ ist. Also check ich mal, was Swarovski für diese Ballsaison an Kostbarkeiten zu bieten hat, für mein Projekt „pimp your gown“.

Ich fang mal mit den Ringen an, mein Nagellack wird ein dunkles Anthrazit sein, und der Swarovski Future-Ring passt mit seinem eckigen schwarzen Stein in rotgoldener Fassung, perfekt dazu.

Für mein zweites Pratzerl wähle ich den Swarovski Fun-Ring, wiederrum rotgoldene Basis, auf der sich zwei runde Felder mit kleinen Kristallen und ein größerer Kristall befinden. Passt perfekt zum Future-Ring und den Ohrringen, die ich im Auge habe. Da ich eine Hochsteckfrisur „à la Audrey“ tragen werde, entscheide ich mich für die Swarovski Drop-Ohrringe. Der schwarze Kristall ist in eine tropfenförmige goldene Form eingearbeitet, die Ohrringe werden mit einer klassischen Schließe angelegt. Bis hierher bin ich sehr zufrieden.

Mein Neckholder-Ensemble wird mit einer Schleife rechts vorne am Hals gehalten und hat einen tiefen Rückenausschnitt, es ist lang und sehr schmal geschnitten, ein Eyecatcher ist die Miniaturschleppe an der hinteren Länge. Auf Grund dessen werde ich von Schmuck am Hals Abstand nehmen und dafür meine Handgelenke betonen. Da bietet sich das Swarovski-Circlet-Armband an. Genauso wie die anderen gewählten Schmuckstücke farblich in Rotgold gehalten, kleinere Ringe halten größere Ringe zusammen, die zur Schließe hin  an Umfang verlieren. Sieht sehr „sophisticated“ aus und entspricht exakt meinen Vorstellungen.

Dazu wähle ich die Swarovski-Firework-Tasche mit den glitzernden Sternen. Die ist klein, handlich und ich kann die wichtigsten Dinge drinnen verstauen. Ich neige immer dazu voll präpariert das Haus zu verlassen, da ist so ein Balltäschchen schon eine Herausforderung, aber das werde ich hinkriegen. Hoffentlich!

Weniger ist mehr, jetzt noch schnell den Termin für den Friseur und das Make-Up vereinbaren, mein Date nochmals erinnern, dass er im Smoking zu erscheinen hat und dann steht einer rauschenden Ballnacht wirklich nichts mehr im Wege, abgesehen von den Schuhen, aber das ist eine andere Geschichte!

White Kids – White Problems!

Elvira Trevira

Elvira Trevira
Elvira Trevira

Fragen, Wünsche, Anregungen? Schreib mir: elvira.trevira@blog-mag.net

No Comments

Leave a reply

Instagram