Featured Posts

The winner is: Urban Decay!
Liebe LeserInnen, gleich zu Beginn: Ihr könnt gewinnen, und zwar Lippenstifte von Urban Decay – und wie es funktioniert findet ihr am Ende des Posts raus!
View Post
Fashion Trends A/W 16/17
View Post
Vienna Fashion Week – Favorites
Die Vienna Fashion Week hat wieder begonnen, und wir stellen euch hier ein paar unserer Favoriten vor. Seid ihr diese Woche auch bei einer der Shows beim Museumsquartier dabei?
View Post
To top
29 Okt

Das letzte Hemd

Haben Sie sich eigentlich schon einmal überlegt, was Sie zu Ihrem Begräbnis tragen wollen? Eine entscheidende Frage. Sollte man fashionable oder doch eher im klassischen Stil vor seinen Schöpfer treten? Schließlich und endlich ist es jenes Outfit, das bis zur Verwesung an unseren Knochen picken wird. Sollte er aus Polyester sein, dann wahrscheinlich noch etwas länger.

Entscheidet man sich für etwas Bequemes, beispielsweise Street-Style. Im Leben ist man schließlich und endlich auch ständig in ausgebeutelten Jogginghosen Marke Alidas herumgeknotzt, kombiniert mit dem abgesifften Slogan T-Shirt: Fressen – Ficken – Fernsehen? Oder wählt man den eleganten dunklen Anzug, er ist sicherlich bereits begräbniserprobt. Casual-Style wäre natürlich ebenso eine Alternative. Damit fällt man garantiert nicht unangenehm auf, bei der Bitte um Einlass ins Himmelsreich.

Ebenso wichtig für den letzten großen Auftritt – ja und es ist eigentlich noch geiler als die Hochzeit – hier musste man sich das Rampenlicht letztendlich mit dem frisch angetrauten Ehegespons teilen – die Playlist für den Weg in die Ewigkeit. Wollen Sie wirklich für diesen Anlass Mozarts vollkommen ausgelutschten Superhit „Requiem“ rauf- und runter spielen lassen? (Davon rät übrigens auch die Bestattung Wien, mittels ihrer Werbesujets auf den Wiener Linien ab.)

Der erste Wurm

Wohl kaum – deshalb ist es ratsam, zu diesem Behufe, genauso wie beim Outfit – und ich möchte definitiv darauf hinweisen, dass eine perfekte Passform dessen, als unerlässlich gilt – Vorkehrungen zu treffen. Vorschläge für den Sound beim letzten Geleit wären eventuell Aerosmiths „Walk this Way“, Johnny Cashs „Ring of Fire“ und für Freunde des Leichtmetalls würde sich Iron Maidens „Number of the Beast“ vorschlagen.

All dies sollte schon zu Lebzeiten geklärt werden, bliebe nur noch die Menü-Auswahl für den Totenschmaus.

Elvira Trevira

Elvira Trevira
Elvira Trevira

Fragen, Wünsche, Anregungen? Schreib mir: elvira.trevira@blog-mag.net

No Comments

Leave a reply

Instagram